Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Haimhausen im Landkreis Dachau  |  E-Mail: poststelle@haimhausen.de  |  Online: https://www.haimhausen.de

Stellenausschreibung Finanzabteilung

Die Gemeinde Haimhausen sucht...
Wappen von Haimhausen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gemeinde Haimhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Nachfolge (m/w/d) für den scheidenden

Leiter der Finanzverwaltung

 

Die Finanzverwaltung umfasst, neben Steueramt und Gemeindekasse, alle Aufgaben der Haushaltsbewirtschaftung, wie das Prüfwesen oder die Stiftungsverwaltung. Aktuell sind in dem Bereich sieben Mitarbeiter/innen beschäftigt. Kernaufgaben sind die Planung, Überwachung und schließlich der Vollzug sämtlicher Maßnahmen im Zusammenhang mit der kameralen Haushaltsführung der Gemeinde, des Schulzweckverbandes sowie des Zweckverbandes Jugendarbeit.

 

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in mit:

  • Erfolgreich abgelegter Qualifikationsprüfung der 3. Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (Diplomverwaltungswirt/in) oder
  • Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte (BL II) oder
  • vergleichbarem Studienabschluss, auf Bachelor-Niveau.

 

Sie bringen für die anstehenden Aufgaben mit:

  • Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft und die Fähigkeit, sich auf wandelnde Aufgaben einstellen zu können.
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise, Freude am Umgang mit Zahlen und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen.
  • Zuverlässigkeit, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise.
  • Wünschenswert sind einschlägige Vorerfahrungen, möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der kommunalen Haushaltswirtschaft.
  • Im Hinblick auf die anstehenden Führungsaufgaben sind entspr. Vorerfahrungen vorteilhaft.
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinbringung (Sitzungsdienst in den Abendstunden).
  • Selbstverständlich werden gute IT-Kenntnisse (Office etc.) vorausgesetzt – von Vorteil sind praxiserprobte Kenntnisse in der Anwendung CIP-Kommunal.

 

Was macht uns aus – was bieten wir Ihnen?

  • Ein langjährig erfahrenes Team sorgt für Ihre umfassende Einarbeitung.
  • Auf Sie wartet ein interessanter, vielschichtiger und anspruchsvoller Tätigkeitsbereich.
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Großzügige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Leistungsgerechte Bezahlung, je nach persönlicher und fachlicher Qualifikation, nach dem BBesG bzw. dem TVöD, mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Konkretere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilen Ihnen gerne Frau Ostermeier (08133/930338 oder lisa.ostermeier@haimhausen.de ) oder Herr Haslbeck (08133/930329 oder peter.haslbeck@haimhausen.de ).

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.

 

Wir müssen auf Grund baulicher Rahmenbedingungen darauf hinweisen, dass der

ausgeschriebene Aufgabenbereich nicht für Personen geeignet ist, die z. B. auf eine Gehhilfe angewiesen sind – der Bereich ist nicht barrierefrei.

 

Bei Zustandekommen eines Vorstellungsgespräches weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Fahrtkosten nicht erstattet werden können.

 

Sind Sie neugierig geworden?

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bis spätestens 31.05.2021 an die Gemeinde Haimhausen, Personalabteilung, Hauptstraße 15, 85778 Haimhausen oder gerne auch per E-Mail (bitte nur im PDF-Format) an personal@haimhausen.de senden.

 

Fügen Sie der Bewerbung bitte die ausgefüllte und unterschriebene Einwilligungserklärung bei; zu finden als Download unter www.haimhausen.de , Stellenausschreibungen.

drucken nach oben