Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Haimhausen im Landkreis Dachau  |  E-Mail: poststelle@haimhausen.de  |  Online: https://www.haimhausen.de

Stellenausschreibung KU Liegenschaften

Das Kommunalunternehmen „Liegenschaften Haimhausen" ist ein selbständiges...
Stellenausschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KU Liegenschaften

 

 

 

 

 

 

Kommunalunternehmen

Liegenschaften Haimhausen

Anstalt des öffentlichen Rechts

 

 

 

 

Das Kommunalunternehmen Liegenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Vorstand (Finanzen) (m/w/d)

 

Das Kommunalunternehmen „Liegenschaften Haimhausen" ist ein selbständiges Unternehmen der Gemeinde Haimhausen in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts. Ziel des Kommunalunternehmens ist der Wohnungsbau in Haimhausen sowie die damit einhergehende Gebäude- und Wohnungsverwaltung. Hierzu zählen Erwerb, Bau sowie Unterhalt von Gebäuden und Objekten zur örtlichen Versorgung der Bevölkerung. Die beiden gleichberechtigten Vorstände (Technisch/Finanzen) werden durch den Verwaltungsrat auf fünf Jahre bestellt, wobei eine erneute Bestellung möglich ist. Derzeit führt das Unternehmen noch kein eigenes Personal, abhängig vom weiteren Unternehmenserfolg durch die Umsetzung der geplanten Unternehmensziele ist jedoch die Schaffung zusätzlicher personeller Kapazitäten angedacht.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Als Vorstand sind Sie wesentlich für die strategische Ausrichtung, das operative Management und die Unternehmensfinanzplanung verantwortlich und schaffen optimale Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung.
  • Sie repräsentieren das Unternehmen souverän und kompetent nach außen, tragen Verantwortung für eine konstruktive Zusammenarbeit und offene Kommunikation mit Verwaltungsrat, Kunden, gemeindlichen Gremien sowie der Bevölkerung von Haimhausen.
  • Daneben tragen Sie Verantwortung für die gesetzlichen Berichtspflichten (Vermögens- und Erfolgsplan, Jahresabschluss, Zwischenberichte, uvm.).
  • Sie erfüllen alle Aufgaben des Vergabewesens und im Zusammenhang mit Förderungen und Zuschüssen für Liegenschaften.

 

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (auf Master-Niveau).
  • Ausgeprägte Fachkenntnisse und Erfahrungswerte im Sektor öfftl.-rechtl. Vergabewesen.
  • Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft, Freude am Umgang mit Zahlen und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen.
  • Zuverlässigkeit, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise.
  • Wünschenswert sind einschlägige Vorerfahrungen, möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der kommunalen Haushaltswirtschaft.
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinbringung (Teilnahme an abendlichen Verwaltungsratssitzungen oder Objektbegehungen an Wochenenden).
  • Selbstverständlich werden gute IT-Kenntnisse (Office etc.) vorausgesetzt.

 

 

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine umfassende Einarbeitung durch den noch amtierenden Vorstand.
  • Einen interessanten, vielschichtigen und anspruchsvollen Tätigkeitsbereich.
  • Ein auf fünf Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Großzügige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Leistungsgerechte Bezahlung, je nach persönlicher und fachlicher Qualifikation, nach dem TVöD, mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
  • Die Beschäftigung ist in Vollzeit oder in Teilzeit möglich.

 

Konkretere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Haslbeck (08133/930329 oder peter.haslbeck@haimhausen.de )

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.

 

Wir müssen auf Grund baulicher Rahmenbedingungen darauf hinweisen, dass der ausgeschriebene Aufgabenbereich nicht für Personen geeignet ist, die z. B. auf eine Gehhilfe angewiesen sind – der Bereich ist nicht barrierefrei.

 

Bei Zustandekommen eines Vorstellungsgespräches weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Fahrtkosten nicht erstattet werden können.

 

Sind Sie neugierig geworden?

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bis spätestens 20.10.2020 an die Gemeinde Haimhausen, Personalabteilung, Hauptstraße 15, 85778 Haimhausen oder gerne auch per E-Mail (bitte nur im PDF-Format) an personal@haimhausen.de senden.

 

Fügen Sie der Bewerbung bitte die ausgefüllte und unterschriebene Einwilligungserklärung bei; zu finden als Download unter www.haimhausen.de , Stellenausschreibungen.

drucken nach oben