Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Haimhausen im Landkreis Dachau  |  E-Mail: poststelle@haimhausen.de  |  Online: https://www.haimhausen.de

Vergabe der Erlöse aus der Bürgerstiftung 2018

Die Bürgerstiftung unterstützt: Ausschüttungen von Spenden und Zinserträgen 2017 an den Helfer-vor-Ort und Miteinander-Füreinander.
Bürgerstiftung2018
Erlösvergabe 2018

 

Die Einsatzgruppe Helfer-vor-Ort (HvO), unterstützt mit rd. 220 Einsätzen im Jahr den Rettungsdienst und Notarzt bis zu dessen Eintreffen und darüber hinaus. Viele Haimhauser und deren Familienangehörige waren bereits in der Situation wo sie froh waren, so schnell medizinische Unterstützung bis zum Eintreffen eines Notarztes zu bekommen. Das derzeit im Dienst befindliche Navigationsgerät ist veraltet und nicht mehr updatefähig. Die Einsatzgruppe stellte deshalb einen Antrag auf finazielle Unterstützung zur Beschaffung eines neuen Navigationssystems, das direkt von der Leitstelle durch GEO-Daten-Übermittlung die Einsatzdaten übertragen bekommt. Dies erspart dem HvO zusätzlichen Stress und Zeit und vermeidet mögliche Fehler bei der – wie bisher nötigen – manuellen Zieleingabe.

Auf die Frage aus dem Stiftungsrat, was denn den HvO noch in seiner Tätigkeit unterstützen würde, berichtet Herr Tettinger, dass jüngste Einsätze gezeigt haben, wie hilfreich eine Beckenschlinge wäre. Bei Unfällen ist das Becken häufig recht ungeschützt und im Becken fließt das meiste Blut. Dies wäre eine sehr gute Investition.

Der Stiftungsrat stellt daraufhin dem HvO 2.000 € aus der Bürgerstiftung zur Verfügung, um neben dem notwendigen Navigationsgerät auch die wichtige Beckenschlinge erwerben zu können.

 

Der gemeinnützige und mildtätige Verein Miteinander-Füreinander e.V. hilft teilweise mit erheblichen Summen schnell und unbürokratisch in Not geratenen Familien. So konnten im letzten Jahr Kosten für Mittagsbetreuung schulpflichtiger Kinder, Essenzuschüsse und Hausaufgabenbetreuung, nicht erstattungsfähige Therapiekosten oder Mietschulden zur Abwendung von Obdachlosigkeit übernommen werden. Aus den dargestellten gewährten Finanzhilfen ist ersichtlich, dass die Finanzmittel des Vereins dieses Jahr stark gefordert wurden. Deshalb erhält  der Verein aus der Bürgerstiftung zur Unterstützung 4.000 €, um auch zukünftig  schnell und unbürokratisch helfen zu können.

 

An dieser Stelle bedankt sich die Bürgerstiftung der Sparkasse Dachau und der Gemeinde Haimhausen bei allen Spendern, die es gerade auch in Zeiten geringer Zinssätze möglich machen, durch ihre zum Teil außerordentlich großzügigen Spenden unsere Vereine tatkräftig durch finanzielle Mittel in ihrer Tätigkeit zu unterstützen.

 

 

drucken nach oben