Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Haimhausen im Landkreis Dachau  |  E-Mail: poststelle@haimhausen.de  |  Online: https://www.haimhausen.de

Stellenausschreibung Kinderkrippe

 

 

Kinderhausen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gemeinde Haimhausen, als Trägerin der Einrichtung Kinderhausen, sucht zum 01.01.2019 eine/n

 

Kinderpfleger/in (m/w/d) für die Kinderkrippe

 

Unser Kinderhaus bietet 85 Plätze für 1-6 jährige Kinder. Wir möchten ein Ort sein, an dem sich Kinder, Eltern und Pädagogen/-innen gleichermaßen wohl fühlen.

 

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in mit:

  • Erfolgreich abgelegter Ausbildung Kinderpflege mit staatlicher Anerkennung;
  • auch Berufseinsteiger/innen sind uns herzlich willkommen.

 

Sie bringen weiterhin mit:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern ist ebenso unabdingbar, wie Neugierde und Offenheit für neue Anforderungen;
  • Flexibilität, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit;
  • Fähigkeit, sich selbst und andere motivieren zu können und dabei immer auch Verantwortung zu übernehmen.

 

Was macht uns aus – was bieten wir Ihnen?

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem qualifizierten, engagierten und motivierten Team.
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz und eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Großzügige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein gutes Betriebsklima, Raum für Mitbestimmung, Supervision und Fachberatung.
  • Einen Betreuungsschlüssel, der gute pädagogische Arbeit zulässt.
  • Leistungsgerechte Bezahlung in Entgeltgruppe S3 (TVöD-SuE); bitte informieren Sie sich unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Verdienstmöglichkeiten.
  • Die Beschäftigung ist in Vollzeit oder in Teilzeit möglich.

 

Konkretere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Dagmar Neukamm unter Tel. 08133/8624.

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.

 

Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung bzw. Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

 

Bei Zustandekommen eines Vorstellungsgespräches weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Fahrtkosten nicht erstattet werden können.

 

 

Sind Sie neugierig geworden?

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis spätestens 31.10.2018 an die Gemeinde Haimhausen, Personalabteilung, Hauptstraße 15, 85778 Haimhausen oder gerne auch per E-Mail (bitte nur im PDF-Format) an personal@haimhausen.de senden.

drucken nach oben